GCC Teaching: W1331 Wirtschaftsinformatik B - 1331-01 Einführung in Collaborative Computing, Wirtschaftsinformatik 2 / GCC - Groupware Competence Center, Paderborn 2006.

THEMES: GCC Teaching\Lecture 2006 SS | Ploch, Holger\Lectures
META STRUCTURES: GCC Teaching\Lecture 2006 SS
YEAR: 2006
PERM. URL: http://gcc.upb.de/K-Pool/ECC_2006SS
 

Comments/attachments: Close
 
#1 03.04.
Behandelte Themen
    .
    Einführung in die Vorlesung & Vorstellung des Vorlesungs- & Übungskonzepts
    Veranstaltungsankündigung Modul Wirtschaftsinformatik B
    Database 'GCC K-Pool', View 'GCCNC_Themes compact', Document 'W1331  Wirtschaftsinformatik B - 1331-03 Workgroup Computing Praktikum' Logbuch Workgroup Computing Praktikum
    .
    Database 'GCC K-Pool', View '(GCCNC ResponseThreadDisplay', Document '01 Grundlagen kontextuelle Kollaboration & Groupware ' Grundlagen kontextuelle Kollaboration & Groupware
    Hide details for Organisatorische ErläuterungenOrganisatorische Erläuterungen
    Aufgrund der organisatorischen und inhatlichen Verzahnung der Vorlesung Wirtschaftsinformatik 2 mit dem Workgroup Computing Praktikum im Modul Wirtschaftsinformatik B wird eine parallele Belegung beider Veranstaltungsteile auch den Teilnehmern der Einzelveranstaltungen empfohlen.

    Bei Einzelbelegung von Vorlesung bzw. Praktikum erfolgt eine getrennte Bewertung. Das Ergebnis der Vorlesungskomponente setzt sich dabei aus den erbrachten Vorleistungen auf die Klausur und dem Ergebnis der Abschlussprüfung zusammen.

    Im Workgroup Computing Praktikum werden semesterbegleitend insgesamt 6 Assessments durchgeführt. Das Ergebnis des Praktikums setzt sich aus den Teilergebnissen der einzelnen Assessments zusammen. Durch eine aktive Teilnahme im Praktikum kann ein Bonuspunkt erworben werden.

    Anmeldung zum Praktikum / zu den Praktikumsterminen:

    Die Bearbeitung der Assessments findet in festen Gruppen zu 2 Personen aus einem Kurs statt. Die Anmeldung zu den Kursterminen ist in der ersten Vorlesungswoche über die Webseite gcc.upb.de möglich und wird am 3.4.2006 nach der Vorlesung freigeschaltet.