GCC Teaching: 052442 LOG Office Systeme 1 - Hauptstudium Winfo, Groupware Competence Center, Paderborn 2003.

Logbuch zur Veranstaltung

THEMES: GCC Teaching\Lecture 2003/0...
META STRUCTURES: GCC Teaching\Lecture 2003/0...
YEAR: 2003
 

Comments/attachments: Close
 
08.12.
Behandelte Themen
Entwicklung von J2EE Web Applikationen 1
  • Grundlagen von J2EE Application Development
    • Eigenschaften und Vorteile von J2EE
    • Rollenverteilung
    • Deployment Descriptoren
  • Servlets
    • Potabilität, Flexibilität, Sicherheit, Performance
    • Sessions
    • Servlet Lebenszyklus und Aufrufverhalten
    • Java Servlet API
    • Verarbeitung von GET und POST-Requests
  • JavaBeans
    • Serialisierbarkeit (Implementierung des Interfaces java.io.Serializeable)
    • Getter-/Setter-Methoden für alle Eigenschaften des JavaBeans
    • Getter-/Setter-Methoden basieren wiederum auf Serialisierbaren-Objekten bzw. einfachen Datentypen
    • Konstruktor ohne Parameter

Abkürzungen:

JCEJava Cryptography Extension
CGICommon Gateway Interface
DOMDocument Object Model
SAXSimple API for XML
DTDDocument Type Definition

Referenzen:
Beispiel:
Das in der Vorlesung entwickelte Beispiel ist als EAR-File verfügbar. Dieses Archiv kann über die Funktion Datei -> Import in WebSphere Studio Application Developer
importiert und im Anschluß erweitert werden. Bisher wurde noch nicht die doPost(...) - Methode im Controller-Servlet implementiert.

Office1EAR.ear