GCC Teaching: Entwurf eines Konzeptes zur Transition von Sicherheitsarchitekturen einer Domino Applikation in eine J2EE Umgebung, Groupware Competence Center (GCC), Paderborn 2005.

THEMES: GCC Teaching\...\Z - Archive
META STRUCTURES: IE\...\Archiv
YEAR: 2005
Login Login
User: Anonymous


ORGANIZATIONS: GCC - Groupware Competence Center
PEOPLE: Erdmann, Ingo
THINGS: Security | Transition | WebSphere
TIME: 2005_SS
 
***Projektthema wird aktuell nicht angeboten***
Nähere Beschreibung:
In der Welt des eBusiness und der allgegenwärtigen Vernetzung sind Schutz der Privatsphäre, Datensicherheit und Sicherheitsarchitekturen wichtige Diskussionsthemen. Die Standardinstallation einer Domino Serverumgebung beinhaltet bereits eine Fülle von wichtigen Sicherheitskonzepten wie Authentifizierung über Zertifikate, Autorisierung (ACL), Leserfelder, Verschlüsselung, Signaturen etc.

Soll eine Applikation aus der Domino Umgebung in eine J2EE basierte Umgebung portiert, und die Dokumente einer Datenbank migriert werden, müssen die Sicherheitsmerkmale einer Applikation der neuen Umgebung angepasst und ggf. von Grund auf programmiert werden.

Ziel der Seminararbeit ist es im Rahmen einer Gegenüberstellung aufzuzeigen, welche Sicherheitsarchitekturen der Domino Architektur von Web Application Servern am Beispiel des WebSphere Application Servers (WAS) nativ unterstützt werden und welche spezifisch entwickelt werden müssen. Dabei soll u. a. beispielhaft gezeigt werden, wie sich die Entwicklungsaufwände in beiden Umgebungen für ausgewählte Sicherheitsmechanismen verhalten.

Betreuung:
Dipl.-Wirt. Inform. Ingo Erdmann

Zielgruppe sind Studierende der folgenden Studienrichtungen:
  • Wirtschaftsinformatik
  • Informatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen