GCC Teaching; IBM: GCC35: Entwicklung eines neuen Web-Frontends für das K-Pool System mittels XPages

THEMES: GCC Teaching\...\2 - In Progress | IBM\Lotus Xpages
META STRUCTURES: GCC Teaching\...\Assigned
YEAR: 2008
Login Login
User: Anonymous


LABEL: K-Pool | W4323 | xPages
PEOPLE: Gollmick, Michael | Hesse, Bernd | Meiche, Robert
THINGS: Project
TIME: 2008´09_WS
 
Nähere Beschreibung:
Am Groupware Competence Center wird seit vielen Jahren die Dokumenten- und Knowledge-Management Plattform "k-Pool" entwickelt. Das Web-Frontend orientiert sich bisher am traditionellen WebDesign der Lotus Notes/Domino Plattform. Mit dem Release 8.5 von Notes/Domino werden mit dem "xPages"-Konzept grundsätzlich neuartige Möglichkeiten für die Entwicklung von Web-basierten Lösungen angeboten. Die technologische Basis von XPages bilden Java Server Faces, die sich aus einer Definition von Steuerelementen, Datenquellen und Business Logik zusammensetzen. Für die Erstellung von XPages wurde der IBM Lotus Notes Designer 8.5 um entsprechende Funktionalitäten erweitert, sodass eine manuelle Erstellung der einzelnen Komponenten einer XPage nicht erforderlich ist.

Ziel des Projektes ist die Erstellung eines neuen Web-Frontends von k-Pool basierend auf XPages. Die bestehende (Backend-) Datenstruktur von k-Pool soll dazu weitestgehend erhalten bleiben. Der Aufbau und die Funktionalitäten des Web-Frontends sind jedoch in Absprache mit dem Projektbetreuer neu zu gestalten.


Werkzeuge/Ressourcen:

Lotus Notes / Domino 8.5

Zielgruppe sind Studierende der folgenden Studienrichtungen:

Wirtschaftinsformatik, Informatik

Vorausgesetzte Kenntnisse:

  • Grundkenntnisse über den Umgang mit Lotus Notes Applikationen
  • Grundkenntnisse Web-Development

Materialien:


Betreuung:

Dipl.-Wirt.-Inf. Bernd Hesse

STATUS:
Das Projekt wurde im WS 2008/2009 vergeben.

Michael Gollmick

Robert Meiche