DNUG: DNUG University Day 2007 auf der Herbstkonferenz am 14. Nov. 2007 in Bonn

Das GCC ist mit vier Beiträgen auf dem University Day auf der diesjährigen Herbskonferenz der DNUG in Bonn am 14.11.2007 vertreten: - Lerninhalte sind jetzt überall - In der Web-2.0-Welt ist immerwährende Re-Kontextualisierung die Herausforderung!CM-WLOD - ein Ansatz für "workplace learning on dema...

THEMES: DNUG\...\2007
META STRUCTURES: Website\K-Pool - Deact... | Website\Main Portal - ... | Website\Research Porta...
YEAR: 2007
PERM. URL: http://gcc.upb.de/K-Pool/DNUGUniversityDay2007
Login Login
User: Anonymous


LABEL: Collaboration | Herbstkonferenz
ORGANIZATIONS: DNUG | IBM
PEOPLE: Hesse, Bernd | Nastansky, Ludwig | Ploch, Holger | Wang-Nastansky, Pei
PLACES: Bonn
TIME: 2007
 

Comments/attachments: Close
 
Einladung zum DNUG University Day & zur Herbstkonferenz
Mail-Dokument
Von:DNUGInfo@dnug.de
An:$DNUGAutoRegGroup@DNUG.DE
Kopie:
Abgeschickt / Empfangen:19.10.2007 09:33:21 / 19.10.2007 09:34:39
Thema:Web 2.0 - für Lerninhalte und interkulturelle Projekte: University Day innerhalb der DNUG Herbstkonferenz in Bonn
Abgelegt durch:Ludwig Nastansky (21.10.2007 00:14:41)



Sehr geehrte Damen und Herren,

die DNUG Herbstkonferenz im Maritim Hotel Bonn richtet sich an Sie als IT-Strategen, Administratoren und Techniker. Mit dem integrierten
University Day am 14. November 2007 adressiert sie zusätzlich den Bildungsbereich und bietet zugleich auch Ihnen Einblicke in gelebte Software, sowohl im Hochschulalltag als auch in Projekten von internationaler Tragweite. Der Bogen reicht vom "Virtuellen Arbeitsplatz des Hochschullehrers" hin zu "IT-Lernen in internationalen Netzwerken". Dabei geht es immer wieder um die aktuellen Collaboration Tools der Lotus Produktfamilie und die neuen Möglichkeiten, die insbesondere Lotus Connections in diesem Zusammenhang bietet.

Neben Teilnehmern aus Forschung, Lehre, Verwaltung und Studierenden sind also auch alle anderen Konferenzbesucher herzlich eingeladen, sich über Aktuelles im Spannungsfeld Hochschule - Industrie - Internationale Kooperationen zu informieren, Anregungen zu geben und Impulse in eigene Projekte zu transportieren. Partner für diese speziellen Tracks der Konferenz sind die Groupware Competence Centren in Bocholt und Paderborn unter Leitung von Prof. Dr. Edda Pulst bzw. Prof. Dr. Ludwig Nastansky. Gemeinsames Highlight an diesem zweiten Tag der Herbstkonferenz ist die Management Keynote von Prof. Dr. Peter Nieschmidt zum Thema "Arbeit und Führung".

http://dnug.de/dnug/cms.nsf/id/UniDay2007.htm


Was gibt es sonst Neues im Vorfeld der Konferenz?

---> Die
iCal Subscription ist wieder für Sie aktiviert! Holen Sie sich die Agenda und Ihre Favoriten schon jetzt in Ihren perönlichen Kalender:
http://dnug.de/iCal

---> Weniger Zeitaufwand bei der Registrierung für die Konferenz, die Arbeitskreise in Bonn und weitere Zusatzangebote:
Als angemeldetes Mitglied übernimmt das System nach Eingabe des vollständigen Namens sofort Ihre weiteren Daten! Und wenn Sie bei der Gelegenheit gleich mal nachschauen, ob in Ihrem Personendokument noch alles stimmt, ist die eingesparte Zeit gleich effektiv genutzt.

http://dnug.de/dnug/cms.nsf/id/27KonfRegistrierung.htm



Alles Weitere zum Konferenz-Programm, den Tracks der Sponsoren CONET und RIM, den weiteren Sponsoren und Ausstellern sowie zur Organisation finden Sie hier:

http://dnug.de/dnug/cms.nsf/id/27KonfAgenda13.htm

http://dnug.de/dnug/cms.nsf/id/27KonfAgenda14.htm

http://dnug.de/dnug/cms.nsf/id/DE_76QUUQ_Ausstelleruebersicht



Kommen auch Sie nach Bonn, wir freuen uns auf Sie! Weitere Kollegen erhalten bei ihrer Anmeldung einen Rabatt von 10% auf den Regulärpreis.



Hinweis:
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie bei uns als Mitglied, Veranstaltungsteilnehmer bzw. Interessent geführt werden. Möchten Sie auf diesem Wege zukünftig nicht mehr adressiert werden, senden Sie uns bitte diesen Wunsch mit dem Betreff "unsubscribe" zurück.



Mit freundlichen Grüßen
Ihr DNUG Team


DNUG e.V.
Geschäftsleitung
Dr. Roswitha Boldt
Berggasse 1, 07745 Jena

Phone: +49 (0)3641 45 69 - 0
Fax: +49 (0)3641 45 69 - 15
E-Mail: Info@DNUG.DE

http://DNUG.de, http://www.websphere-user.org