DNUG: DNUG University Day 2007 auf der Herbstkonferenz am 14. Nov. 2007 in Bonn

Das GCC ist mit vier Beiträgen auf dem University Day auf der diesjährigen Herbskonferenz der DNUG in Bonn am 14.11.2007 vertreten: - Lerninhalte sind jetzt überall - In der Web-2.0-Welt ist immerwährende Re-Kontextualisierung die Herausforderung!CM-WLOD - ein Ansatz für "workplace learning on dema...

THEMES: DNUG\...\2007
META STRUCTURES: Website\K-Pool - Deact... | Website\Main Portal - ... | Website\Research Porta...
YEAR: 2007
PERM. URL: http://gcc.upb.de/K-Pool/DNUGUniversityDay2007
Login Login
User: Anonymous


LABEL: Collaboration | Herbstkonferenz
ORGANIZATIONS: DNUG | IBM
PEOPLE: Hesse, Bernd | Nastansky, Ludwig | Ploch, Holger | Wang-Nastansky, Pei
PLACES: Bonn
TIME: 2007
 

Comments/attachments: Close
 
Agenda



A - Anwendungslösungen in Forschung und Lehre auf Basis von Lotus Notes/Domino Middleware: Mittwoch, 14.11.2007


 


09:15 - 10:00Sicherheit in Kosten, Terminen und Qualitäten bei der Einführung einer 'Groupware Komposition'
IBM Lotus Notes Domino an einem Hochschulfachgebiet des Maschinenbaus mit 17 Mitarbeitern: Ein Erfahrungsbericht
Dr. Lutz Klimpel (Groupware Institut)

10:00 - 10:30Kaffeepause und Besuch der Ausstellung
 

10:30 - 10:50Domino Dokument Manager im Einsatz während der Diplomarbeit 
Ben Welman (Saxion Fachhochschule Enschede)

10:55 - 11:15Lerninhalte sind jetzt überall - In der Web-2.0-Welt ist immerwährende Re-Kontextualisierung die Herausforderung!
CM-WLOD - ein Ansatz für "workplace learning on demand" auf Basis von Lotus Notes
Pei Wang-Nastansky (Universität Paderborn)

11:15 - 11:35Kollaboratives Wissens- und Content-Management im Hochschulalltag
Neue Ansätze zur Integration von Lehren & Lernen, Forschung & Projekten
Bernd Hesse (Universität Paderborn)

11:40 - 12:00Management von Bewertungsprozessen in kollaborativen Lernumgebungen
Bewertungsaggregation und -koordination für modularisierte Prüfungsstrukturen
Holger Ploch (Universität Paderborn)

12:00 - 13:00Mittagspause und Besuch der Ausstellung
 

B - Networking und Projekte: Mittwoch, 14.11.2007


 


09:15 - 10:00iStudy oder: Was tun wenn man kein Connections hat? 
Michael Lauber (GCC Bocholt)

10:00 - 10:30Kaffeepause und Besuch der Ausstellung
 

10:30 - 10:50IBM Connections: Erlebnisse und Ergebnisse aus dem GCC_Henkel_Wirkungskreislauf 
Astrid Armbruster (Henkel KGaA), Dennis de Vries (GCC Bocholt), Marian Wegner (GCC Bocholt)

10:55 - 11:15Contentmanagement im internationalen GCC Netzwerk 
Hermann Schweers (GCC Bocholt), Felix Binsack (TIMETOACT Software & Consulting GmbH)

11:15 - 11:35Notes und Connections nach Nepal? Teil I: E_Learning Intercultural Business / Mobile Solutions 
Heiko Held (Henkel KGaA), Maik Dudda (GCC Bocholt), Karsten Pohnke (GCC Bocholt), Marc Wefelnberg (GCC Bocholt)

11:40 - 12:00Notes und Connections nach Nepal? Teil II: Collaboration Tools für den Einsatz "Top of the World" 
Julia Ringel (GCC Bocholt)

12:00 - 13:00Mittagspause und Besuch der Ausstellung
 

Gemeinsame Veranstaltungen: Mittwoch, 14.11.2007


 


14:00 - 14:30Kaffeepause und Besuch der Ausstellung
 

14:30 - 15:00Der virtuelle Arbeitsplatz des Hochschullehrers
Um effektiv zu sein, bedarf es weit mehr als MS Powerpoint, MS Word und eMail
Prof. Dr. Ludwig Nastansky (Universität Paderborn)

15:00 - 15:30IT-Lernen in internationalen Netzwerken 
Prof. Dr. Edda Pulst (FH Gelsenkirchen)

15:30 - 16:00Kaffeepause und Besuch der Ausstellung