MARC: Workshop Mobile Commerce (MC4) "Science meets Industry" 03. Februar 2004 - Universitaet Augsburg, Lehrstuhl fuer Wirtschaftsinformatik und Systems Engineering (WI2) - Mobile Application Research Centre (MARC) - Arbeitskreis Mobile Business der IHK Augsburg und Schwaben (AKMB) - Gesellschaft fuer Informatik, Fachgruppe E-Commerce (GI-FGEC), Augsburg 2003.

THEMA DES WORKSHOPS: Mobile Commerce (MC) ist eine neue Auspraegung des Electronic Commerce, die durch die Konvergenz von Internet- und Mobilfunktechnologien entstanden ist. Im Mittelpunkt des Workshops, der nunmehr im vierten Jahr Theorie und betriebliche Praxis unter dem Leitmotiv "Science meets ...

THEMES: MARC
YEAR: 2003
 
CfP
"j. f. hampe" <hampe@uni-koblenz.de> 18.10.2003 13:58
Please respond to
postmaster@seda.wiai.uni-bamberg.de

To
undisclosed-recipients:;
cc

Subject
[wkwi] 2nd CfP: 4. Workshop Mobile Commerce: 3. FEB 04, Augsburg




               << bitte verzeihen Sie Mehrfachzusendungen >>

...ein weiterer workshop unter Beteilung von MARC:  
http://www.marc-group.org
Details im angefuegten Flyer, mit der Bitte um Weiterleitung an
Interessenten.
-----------------------------------------------------------------

                        CALL FOR PAPERS

                4. Workshop Mobile Commerce (MC4)
                     "Science meets Industry"

                        03. Februar 2004

-----------------------------------------------------------------


VERANSTALTER
 Universitaet Augsburg, Lehrstuhl fuer Wirtschaftsinformatik
                       und Systems Engineering (WI2)
 Mobile Application Research Centre (MARC)
 Arbeitskreis Mobile Business der IHK Augsburg und Schwaben (AKMB)
 Gesellschaft fuer Informatik, Fachgruppe E-Commerce (GI-FGEC)


THEMA DES WORKSHOPS
Mobile Commerce (MC) ist eine neue Auspraegung des Electronic
Commerce, die durch die Konvergenz von Internet- und Mobilfunk-
technologien entstanden ist.
Im Mittelpunkt des Workshops, der nunmehr im vierten Jahr Theorie und
betriebliche Praxis unter dem Leitmotiv "Science meets Industry"
zusammenfuehrt, stehen Grundlagen, Techniken und Anwendungen des MC.
Das Themengebiet umfasst dabei gleichgewichtig technische und
betriebswirtschaftliche Fragestellungen, u.a. zu folgenden Bereichen:

- MC-relevante Aspekte der drahtlosen Kommunikation
- Mobile Endgeraete und Ubiquitous Computing
- Location Based Services
- Realisierung von MC-Anwendungen
- Sicherheitsaspekte
- Positionierung der Marktteilnehmer und Wertschoepfungskette des MC
- MC-Geschaeftsmodelle und Erloesmodelle
- Mobile und Informationelle Mehrwerte
- Mobile Billing and Payment
- Anwendungsbereiche und Loesungen im B2C und B2B MC
   + z.B. Handel, Ticketing, Such- und Informationsdienste,
     Portale, Unterhaltung, Telemetrie, Telematik
- Mobile Business Processes und Process Reengineering
- Konzepte, Fallstudien und Erfahrungen zu allen genannten Bereichen


BEITRAEGE UND ABLAUF
Beitraege zu laufenden oder abgeschlossenen Forschungsarbeiten sowie
Praxisbeitraege, in deutscher oder englischer Sprache, sind
gleichermassen erwuenscht. Der Umfang sollte zwischen 2000 und 5000
Woerter betragen. Angenommene Beitraege werden in einem Tagungsband
veroeffentlicht.
Es wird um eine elektronische Einreichung der Beitraege im LNI-Format
(
http://www.gi-ev.de/LNI/autorenrichtlinien/index.html) als MS Word-,
PDF- oder PS-Datei gebeten an

 
mailto:mobile-commerce@wiwi.uni-augsburg.de

Um den Organisatoren die Planung zu erleichtern, ist eine moeglichst
fruehzeitige Ankuendigung der Einreichung mit einem Arbeitstitels
wuenschenswert (E-Mail of Interest).


ANMELDUNG UND VERANSTALTUNGSORT

Anmeldung:
 Ein Anmeldeformular und aktuelle Informationen zum Workshop werden
 zeitgerecht auf folgender WWW-Seite bereitgestellt:
   
http://wi2.wiwi.uni-augsburg.de/mc4
Ort der Veranstaltung:
 Augsburg


TERMINE
Abstract/E-Mail of Interest:    03.11.2003
Einreichung der Beitraege:      17.11.2003
Benachrichtigung der Autoren:   15.12.2003
Einreichung der Endfassung:     06.01.2004
Workshop:                       03.02.2004


VERANSTALTUNGSLEITUNG
Prof. Dr. Klaus Turowski
Lehrstuhl fuer Wirtschaftsinformatik und Systems Engineering (WI2)
Universitaet Augsburg
Universitaetsstrasse 16, 86135 Augsburg, Deutschland


ORGANISATION
Key Pousttchi
Lehrstuhl fuer Wirtschaftsinformatik und Systems Engineering (WI2)
Universitaet Augsburg
Universitaetsstrasse 16, 86135 Augsburg, Deutschland
Tel.:  +49 (821) 598-4434
Fax:   +49 (821) 598-4432
Mobil: +49 (177) 6319508

E-Mail: mobile-commerce@wiwi.uni-augsburg.de


PROGRAMMKOMITEE
Manfred Erhardt, Kreissparkasse Ludwigsburg
Prof. Dr. R. Flatscher, Wirtschaftsuniversitaet Wien
Dr.-Ing. habil. Thomas Flor, DaimlerChrysler AG
Prof. Dr. F. Hampe, mobile application research center (marc)
Dr. Jens-Werner Hinrichs, fiveforces GmbH
Dr. Bettina Horster, eco AK M-Commerce, VIVAI Software AG
Prof. Dr. H. Krcmar, Technische Universitaet Muenchen
Prof. Dr. F. Lehner, Universitaet Regensburg
Key Pousttchi, Universitaet Augsburg
Prof. Dr. K. Rannenberg, J.-W.-v.-Goethe-Universitaet Frankfurt
Prof. Dr. C. Rautenstrauch, Fraunhofer IFF
Stefan Schneiders, Paycircle, Siemens AG
Prof. Dr. D. Schoder, WHU Vallendar
Prof. Dr. G. Schwabe, Universitaet Zuerich
Karsten Stroborn, Universitaet Karlsruhe
Prof. Dr. K. Turowski, Universitaet Augsburg (Vorsitz)
Prof. Dr. H. Werthner, E-Commerce Competence Center Wien
Manfred Wolff, AK E-Payment, Telego GmbH

Wir wuerden uns ueber ueber eine Einreichung Ihrerseits freuen,
mfG
/JFH

-----------------------------------------
J. Felix Hampe, Professor      
mailto:hampe@uni-koblenz.de
Inst. IS Research, Dept. of Informatics
University of Koblenz-Landau
Postbox 201602; D-56016 Koblenz, Germany
Fon : +49(0)261-287.2524 Fax: -287.1002524
For more Information see:
http://www.uni-koblenz.de/~iwvi