IBM: IBM Business Partner 2010 - Wöchentliche Information

THEMES: IBM\Partnerworld
YEAR: 2010
Login Login
User: Anonymous


ORGANIZATIONS: IBM Partnerworld
PEOPLE: Lepofsky, Alan
THINGS: Newsletter
TIME: 2010 | Weekly
 

Comments/attachments: Close
 
07.01.


Auf einen Blick



 1.INFORMIX Newsletter Dezember 2009
 2.Know Your IBM - Letzter Termin für die Registrierung der Q42009 Verkäufe: 15.01.2010
 3.Einladung zur PartnerWorld Schulung am 14.01.2010
 4.IBM Presseclippings für Business Partner - Woche 01/2010
 5.Angaben zum Mitarbeiterprofil im PPS auf dem neuesten Stand halten
 6.Marketing- und Sales-Plays-Update für Software Business Partner für das 1. Quartal 2010
 7.IBM Software Group Business Partner Led Territories
 8.IBM Software Access Catalog mit neuen erweiterten Funktionen
 9.Informationen über IBM ILOG
10.Neu: Interaktiver Solution Center-Grundriss der Impact 2010
11.Smart Work in Aktion: Neu - Smart Work: 3D Interactive

In voller Länge...


 


INFORMIX Newsletter Dezember 2009

Lokales und Regionales



Das Team von IBM Information Management Services stellt in regelmäßigen Abständen Tipps und Tricks rund um Informix in einem Newsletter zusammen - Ihr direkter Draht zu den IBM Labs.

Inhalt der Dezember Ausgabe:
    • Hinweis: Informix on Campus
    • TechTipp: Environments - Profile
    • TechTipp: Environments - ENVCHECK
    • TechTipp: Environments - ENVIGNORE
    • TechTipp: SMI - Sysmaster Interface - sysfeatures
    • TechTipp: Die Funktion "format_units"
    • TechTipp: INFORMIX, The GREEN DATABASE
    • Hinweis: IBM Schulungen für eine geförderte Weiterbildung zertifiziert
    • A Smarter Planet

Sie beziehen diesen Newsletter noch nicht?

Hier können Sie sich sofort anmelden
INFORMIX Newsletter Dezember 2009




 


Know Your IBM - Letzter Termin für die Registrierung der Q42009 Verkäufe: 15.01.2010

Lokales und Regionales



Wir möchten sicherstellen, dass Sie Ihre Prämien aus Know Your IBM (KYI) in vollem Umfang erhalten.

Vergessen Sie nicht, Ihre berechtigten und eligiblen Verkäufe für das 4. Quartal 2009 (1. Oktober bis 31. Dezember) bis 15. Januar 2010 (24:00 Uhr CET) zu registrieren, damit Sie auch Ihre Know Your IBM (KYI) Punkte erhalten.

Achtung: nach dem 15. Januar 2010 haben Sie hierzu keine Möglichkeit mehr!


Sie können übrigens zusätzlich damit beginnen, Ihre Verkäufe für das zweite Quartal 2010 zu registrieren.

Besuchen Sie die KYI Webseite...dort finden Sie weitere Details zu neuen Angeboten und die zur Verfügung stehenden Prämienpunkte.

Know Your IBM Webseite




 


Einladung zur PartnerWorld Schulung am 14.01.2010

Lokales und Regionales



Am Donnerstag, den 14.01.2010 findet eine deutschsprachige PartnerWorld Schulung statt. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um eventuelle offene Punkte anzusprechen.
Termin:
14.01.2010 - 10:00-11:30h

Agenda:

PartnerWorld Überblick
PartnerWorld Level
Requalifizierung
IBM ID
PPS (PartnerWorld Profile System)
PartnerWorld Benefits
Ansprechpartner

Details und Anmeldung zur Telefonkonferenz




 


IBM Presseclippings für Business Partner - Woche 01/2010

Lokales und Regionales



Auch im neuen Jahr gibt es wieder interessante Presseclippings für Sie. Hier für Sie zur Information die Presseclippings der Woche 01/2010.

it-business.de, 21.12.2009: IT-Händler wandeln sich zu IT-Berater

Hinter den Kulissen knirschen die Zahnräder. Eine ganze Branche lotet sich neu aus. So führten mehrere Trends zu einer Neudefinition des IT-Channels. Im kommenden Jahr 2010 wird sich diese Entwicklung weiter zuspitzen. Das erfordert Flexibilität und Schulungswillen von IT-Resellern. Albert Einstein wird das Zitat zugeschrieben: "Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben". Ganz in diesem Sinne wagen die Marktauguren von IDC einen Ausblick auf das Jahr 2010 der ITK-Branche. Sie prognostizieren ein "moderates Wachstum" sowie „eine fundamentale Umgestaltung der ITK-Branche ...

it-business.de Link

handelsblatt.de, 04.01.2010: Investitionen: IT-Branche geht optimistisch in das neue Jahr

Die IT-Anbieter blicken optimistisch ins neue Jahr. Sie rechnen damit, dass die Unternehmen wieder mehr Geld in Technik investieren, die diesen hilft, ihre Prozesse zu verbessern und weiter Kosten zu senken. "Der Aufschwung der Gesamtwirtschaft im nächsten Jahr wird zu einer Belebung der High-Tech-Märkte führen", gibt sich August-Wilhelm Scheer zuversichtlich. In der Informationstechnik sei ein Investitionsstau entstanden - "dieser wird sich im nächsten Jahr auflösen", so der Bitkom-Präsident. Der Branchenverband geht davon aus, dass der IT-Markt (Hardware, Software, Services) im Jahr 2010 in den EU-Ländern wieder um 0,6 Prozent wachsen und die Marke von 300 Mrd. Euro übersteigen wird ...

handelsblatt. de Link





 


Angaben zum Mitarbeiterprofil im PPS auf dem neuesten Stand halten

PartnerWorld



Das PartnerWorld Profiling System (PPS) ist die Datenbank, in der Einzelheiten zu allen IBM Business Partnern enthalten sind. Sie haben ein Profil als Mitarbeiter von University of Paderborn angelegt und Sie erhalten diese E-Mail aufgrund der Angaben in diesem Profil. Benutzer, die ein Profil im PPS angelegt haben, können auf die Angaben in diesem Profil mit Ihrer IBM ID über das Internet zugreifen. Ihre IBM ID lautet ludwignastansky.

Die in Ihrem Mitarbeiterprofil enthaltenen Informationen geben an, wie wir mit Ihnen per E-Mail über das von Ihnen bevorzugte Verfahren kommunizieren sowie Ihre Zugriffsberechtigung auf die PartnerWorld-Website. Wir haben festgestellt, dass Ihr Mitarbeiterprofil seit mehr als neun Monaten nicht mehr aktualisiert wurde. Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um Ihr
Mitarbeiterprofil unter zu aktualisieren. Wenn Sie das Kennwort für Ihre IBM ID vergessen haben, können Sie es zurücksetzen.

Bitte achten Sie auf die Richtigkeit Ihrer Angaben insbesondere bei Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Aufgabenbereich auf der Seite "General Information" sowie bei den Subskriptionsvorgaben und Interessenbereichen auf der Seite "Communication Preferences". Klicken Sie auf "Next", sobald Sie alle Angaben auf einer Seite gemacht haben. Wenn Sie technische oder vertriebsspezifische Zertifizierungen von IBM haben, können Sie diese ebenfalls angeben. Geben Sie hierzu auf der Seite "Skills and Certifications" Ihre Kandidaten-ID für IBM Zertifizierungen an. Vergessen Sie nicht, alle Änderungen abschließend zu speichern.

Wenn Ihr Profil in allen Bereichen auf dem neuesten Stand ist, aktivieren Sie das Feld "Profile has been verified" auf der Seite "General Information" und klicken Sie anschließend auf "Save".





 


Marketing- und Sales-Plays-Update für Software Business Partner für das 1. Quartal 2010

Software



Mit den "rezessionsresistenten" Sales- und Marketing-Plays von IBM Software können Sie neue Geschäftschancen ermitteln und Geschäfte schneller und effektiver vorantreiben und zum Abschluss bringen.

Informieren Sie sich, wie jedes Play auf die übergeordnete IBM Channel-Strategie und die übergeordneten IBM Channel-Ziele abgestimmt ist und verschiedene Strategien für Ihren geschäftlichen Erfolg bietet. Es ist eine aktualisierte Präsentation der Sales- und Marketing-Plays für Business Partner im 1. Quartal 2010 verfügbar, unterstützt durch einen produktbereichsübergreifenden Podcast und fünf produktbereichsspezifische Podcasts.

Hier können Sie auf die Präsentation und die Podcasts zugreifen.




 


IBM Software Group Business Partner Led Territories

Software



Mit IBM Software Group Business Partner Led Territories (BPLT) wird ein Modell zur Segmentierung des Vertriebsgebiets mit High Value Business Partnern als Hauptverbindung der Software Group zum Markt etabliert. Ein BPLT kann beispielsweise ein branchen- oder produktspezifisches Vertriebsgebiet sein. BPLTs bieten unseren Business Partnern eindeutigen Nutzen, wie z. B. die Möglichkeit, in Bereichen, die IBM nur begrenzt abdeckt, mehr zu verdienen, besseren Zugriff auf von IBM unterstützte Bedarfsgenerierung und umfassendere Geschäftsbeziehungen mit IBM.

Wenn Sie sich für IBM Software Group Business Partner Led Territories interessieren oder weitere Informationen erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an
ibmswbp@us.ibm.com.





 


IBM Software Access Catalog mit neuen erweiterten Funktionen

Software



Der IBM Software Access Catalog steht PartnerWorld-Mitgliedern zur Verfügung, die die IBM Value Package- oder Software Access-Option erworben haben. Er enthält die verschiedensten, ausgewählten IBM Softwareprodukte für Vorführung, Bewertung, Entwicklung, Test, Schulung und interne Nutzung. Über diesen Onlinekatalog können Sie die aktuellsten Versionen von IBM Softwareprodukten ohne Aufpreis herunterladen.

Im Dezember wurde die Benutzerfreundlichkeit zum Vorteil aller Benutzer wie folgt verbessert:
    • Über die funktional erweiterte Landing-Page (Zielseite) können Benutzer Suchvorgänge schneller und mit einer größeren Anzahl Optionen initiieren
    • Neue Suchfilter
    • Die verbesserte Navigation mit weniger Klicks und Tastatureingaben sorgt für eine schnellere Konfiguration der Suche
    • Neue Option zum Speichern von Suchvorgaben (Sprache und Betriebssystem)
    • Neue Vorabbenachrichtigung bei Betriebsunterbrechungen
    • Neue FAQs für Software Usage (Softwarenutzung) und Run Your Business (Geschäftsbetrieb), um Benutzern die Regeln zur Einhaltung von Vorschriften zu vermitteln
    • Höhere Suchgeschwindigkeit

IBM Software Access Catalog.




 


Informationen über IBM ILOG

WebSphere



Sie und Ihre Kunden können jetzt auf Informationen über ILOG-Produkte zugreifen. Informieren Sie sich darüber, wie alle vier ILOG-Geschäftsbereiche die IBM Smarter Planet-Initiative unterstützen und sich an den BPM-, SOA- und Industry Framework-Portfolios ausrichten. Informieren Sie sich über die neuesten Nachrichten und Veranstaltungen zu IBM ILOG Business Rule-Managementsystemen und Optimierungs-, Visualisierungs- und Lieferkettenlösungen.

Weitere Informationen über ILOG- und andere WebSphere-Produkte.




 


Neu: Interaktiver Solution Center-Grundriss der Impact 2010

WebSphere



Entscheiden Sie sich frühzeitig für eine Ausstellungsfläche auf der Impact 2010 und reservieren Sie den Standort, an dem Sie Ihr Unternehmen am besten präsentieren können! Damit Sie Ihre Teilname an der Impact 2010 bestmöglich nutzen können, steht jetzt auf der Website mit den Anträgen für ein Sponsoring ein interaktiver Grundriss des Solution Centers zur Verfügung. Sie können daraus ersehen, welche Ausstellungsflächen im Solution Center noch nicht belegt sind und wo die Standorte anderer Sponsoren sind, und darüber hinaus Ihre eigene Ausstellungsfläche reservieren. Dies ist eine von zahlreichen Funktionen, um Sie bei Ihrer Sponsoringplanung zu unterstützen.

Für die Sponsoringangebote gelten noch bis zum 14. Februar 2010 Frühbucherpreise. Registrieren Sie sich also am besten noch heute.

Hier können Sie auf den interaktiven Solution Center-Grundriss der Impact 2010 zugreifen.




 


Smart Work in Aktion: Neu - Smart Work: 3D Interactive

WebSphere



Erleben Sie, wie Energieversorgung, Gesundheitswesen, Verkehrswesen, Kundenservice und Lieferketten intelligenter werden können. Smart Work: 3D Interactive ist eine interaktive Onlineschulung, die auf der Realität basiert - echte Problemstellungen, echte Herausforderungen und echte Lösungen. Machen Sie mit und informieren Sie sich, wie Sie mit einem Smart Work-Konzept intelligenter arbeiten können.

Weitere Informationen finden Sie hier.