IBM: IBM Business Partner 2010 - Wöchentliche Information

THEMES: IBM\Partnerworld
YEAR: 2010
Login Login
User: Anonymous


ORGANIZATIONS: IBM Partnerworld
PEOPLE: Lepofsky, Alan
THINGS: Newsletter
TIME: 2010 | Weekly
 

Open

Post comment
IBM Business Partner 2010 - Wöchentliche Information19.05.2010Ludwig Nastansky
 
10.03.


Auf einen Blick



 1.IBM Training Cloud Computing Curriculum - werden Sie zum Cloud Computing Experten
 2.IBM Podcast-Sendereihe für Business Partner: IBM und Business Partner auf der CeBIT
 3.Einladung zu "Fit für den Frühling" am 12. April 2010 im PSC Düsseldorf
 4.INFORMIX Newsletter Februar 2010
 5.IBM Presseclippings für Business Partner - Woche 10/2010
 6.Noch wenige Plätze frei: PSC West Kompetenz Tage am 18.03.2010 und 25.03.2010
 7.IBM Lotus Forms V3.5.1 Workshop: Developing an electronic forms solution
 8.IBM Mashup Center: "Mix and mash content into dynamic business applications" am 25.03.2010 in Ehningen
 9.Smarter Planet in neuen Videos zur Steigerung Ihrer Verkaufszahlen!
10.Neue Termine: IBM Information Management Business Partner Bootcamps
11.IBM kündigt den Abschluss der Übernahme von Initiate Systems an
12.Studie: The Total Economic Impact of IBM Lotus Notes and Domino 8.5 Upgrade
13.Webseminarreihe zu ILOG-Technologien
14.Tech Talk-Webcast: DataPower SOA Appliance - Überblick und Angebote
15.IBM BPM Business Value Analyser
16.SOA und Integration in Cloud-Lösungen sorgen für Flexibilität und Wertschöpfung
17.Exklusiv: Impact 2010 Business Partner Summit

In voller Länge...


 


IBM Training Cloud Computing Curriculum - werden Sie zum Cloud Computing Experten

Lokales und Regionales



IBM Training bietet Ihnen den fundierten Einstieg in das Wissen rund um das Thema Cloud Computing. Es stehen Klassenraum Kurse und Online Klassen für Sie bereit.

Cloud Computing Fundamentals: Definition, Design and Solutions, 1 Tag (AUC1D3DE)
Cloud Computing Fundamentals: Definition, Design and Solutions - Instructor-led Online, 1 Tag (ATC1D1DE)

Die Schulung ist für alle geeignet die einen fundierten Überblick zum Thema Cloud Computing, die unterschiedlichen Lösungsansätze und die IBM Lösungen benötigen.

Cloud Computing for IT Professionals 1: Planing and Implementation, 3 Tage (AUC2D1DE)

Hier gehts fachlich zur Sache und in die Tiefe. Die Schulung ist für Architekten und Administratoren gedacht, die planen Cloud Lösungen zu entwerfen, einzusetzen oder zu administrieren.

Network Virtualization for Cloud Computing - Strategy and Architecture, 2 Tage (AUC3D1DE)
Network Virtualization for Cloud Computing - Strategy and Architecture - Instructor-led Online, 2 Tage (ATC3E1DE)

Neben der Server und Storage Virtualisierung legt die Netzwerk Virtualisierung einen wesentlichen Grundstein für die vollständige Virtualsierung eines RZ's.
Architekten und Administratoren von Cloud Lösungen sind hier genau richtig, aber auch RZ Leiter und EDV Leiter, die strategische Entscheidungen für die weiteren Entwicklungen im RZ Bereich zu treffen haben, werden hier überaus wertvolle Informationen erhalten.

Ihr Ansprechpartner für das IBM Training Cloud Computing Curriculum: Jörg Teichfischer,
teich@de.ibm.com

IBM Training Cloud Computing Curriculum
Cloud Computing Fundamentals: Definition, Design, Solutions, (AUC1D3DE)
Cloud Computing Fundamentals: Definition, Design and Solutions - Instructor-led Online, (ATC1D1DE)
Cloud Computing for IT Professionals 1: Planing and Implementation, (AUC2D1DE)
Network Virtualization for Cloud Computing - Strategy and Architecture, (AUC3D1DE)
Network Virtualization for Cloud Computing - Strategy and Architecture - Instructor-led Online, (ATC3E1DE)




 


IBM Podcast-Sendereihe für Business Partner: IBM und Business Partner auf der CeBIT

Lokales und Regionales



Videocast über den gemeinsamen Auftritt von IBM und Business Partnern auf der CeBIT


Unter dem Motto "smarter together" präsentierte IBM zusammen mit Business Partnern auf der CeBIT 2010 Innovationen und intelligente IT-Lösungen.

IBM Business Partner berichten über ihre Erfahrungen und erklären, welche Vorteile sie selbst, aber auch die Kunden durch den gemeinsamen Messeauftritt haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, melden Sie sich bitte mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an. Neue Teilnehmer erreichen die Anmeldeseite mit Benutzername
Podcast und dem Kennwort FG639.5a .

Wir wünschen Ihnen eine interessante Unterhaltung!

Sabine Wauschkuhn
Leiterin Partnermarketing Deutschland
IBM Sales & Distribution, Business Partner Organisation

Die Podcast-Sendereihe steht exklusiv für Business Partner hier zur Verfügung




 


Einladung zu "Fit für den Frühling" am 12. April 2010 im PSC Düsseldorf

Lokales und Regionales



"Nach der CeBIT ist vor der CeBIT" - aus diesem Grund wollen wir nahtlos an die Vorstellung der dort präsentierten Neuheiten und Lösungen anknüpfen. Wir laden Sie am 12. April 2010 herzlich zu unserer Veranstaltung:

"Fit für den Frühling - IBM und Business Partner starten durch"

ins PSC Düsseldorf ein. Wir starten um 13:00 Uhr mit einem leichten Fitness-Brunch in die Veranstaltung und präsentieren Ihnen im Anschluss u.a. folgende Themen:
    • BladeCenter/System x: eX5 und neue Produkte
    • Software Führerschein
    • Finanzierungsmodelle für den Mittelstand
    • Lotus Live - Anwendungsübersicht
    • SAP on Power7
    • Schluß mit Ausfallzeiten: Comprehensive Data Protection Solution von IBM
    • IBM Innovation Center


Als besonderes Highlight erfahren Sie bereits einen Tag vor der offiziellen Ankündigung mehr über "Die Zukunft des IBM Entry Storage" (Alle Teilnehmer dieses Vortrages müssen ein NDA unterschreiben).

Die Beschreibung der einzelnen Themen finden Sie in Kürze auf unserer Webseite. Nutzen Sie die Gelegenheit, interessante Neuigkeiten zu erfahren. Wir freuen uns, Sie im IBM Partnership Solution Center Düsseldorf begrüßen zu dürfen.

Melden Sie sich noch heute an.




 


INFORMIX Newsletter Februar 2010

Lokales und Regionales



Das Team von IBM Information Management Services stellt in regelmäßigen Abständen Tipps und Tricks rund um Informix in einem Newsletter zusammen - Ihr direkter Draht zu den IBM Labs.

Inhalt der Februar Ausgabe:
    • TechTipp: Update statistics (Teil 2)
    • TechTipp: Environments - DBUPSPACE
    • TechTipp: ONSECURITY
    • TechTipp: onstat -x
    • Hinweis: INFORMIX auf der CeBIT 2010
    • Hinweis: INFOBAHN 2010
    • Hinweis: 53. IUG-Workshop in Hamburg
    • Hinweis: Lizenzbestimmungen Workgroup Edition - SHMTOTAL
    • Hinweis: IBM Schulungen für eine geförderte Weiterbildung zertifiziert

Sie beziehen diesen Newsletter noch nicht?

Hier können Sie sich sofort anmelden.

INFORMIX Newsletter Februar 2010




 


IBM Presseclippings für Business Partner - Woche 10/2010

Lokales und Regionales



Anbei die IBM Presseclippings der Woche 10/2010 für Sie zur Information.

23.02.2010: dv-dialog.de: "Smarter Together!"

Im Gespräch mit Martina Koederitz, Geschäftsführerin der IBM Deutschland GmbH

Über IT-Trends im Mittelstand und ihre Konsequenzen auf die Server - hier speziell IBM i und die neue Power7-Generation (siehe auch "Ab durch die Mitte") - sprachen wir im Vorfeld der Cebit mit Martina Koederitz. Die frühere Chefin der Systems & Technology Group ist seit dem letzten Mai Geschäftsführerin der IBM Deutschland. Sie leitet seither das Mittelstandsgeschäft und verantwortet damit auch die Zusammenarbeit mit den Geschäftspartnern in Deutschland. [...]

dv-dialog.de Link

02.03.2010: Frankfurter Rundschau: "Cloud" wird IT-Welt verändern

Achim Berg konnte es gar nicht oft genug wiederholen: "Wir setzen voll auf die Cloud". Denn da gehe "die Post ab", meint der Deutschland-Chef von Microsoft. Er vergleicht die aktuelle Entwicklung mit der Einführung des PC - kein Hype, sondern ein Technologiesprung. Allerdings geht es nicht um neue Geräte, die Musik machen oder bunte Bilder produzieren. Was der weltgrößte Software-Konzern auf der Cebit in Hannover präsentiert, spielt in der nüchternen Arbeitswelt. [...] Der Sinn der Übung: Das Cloud-Modell soll helfen, Kosten zu drücken. "Bei stark standardisierten Anwendungen sehe ich eine deutlich wachsende Nachfrage, besonders im Mittelstand", betont IBM-Geschäftsführerin Martina Koederitz, die für das Geschäft mit dem Mittelstand in Deutschland verantwortlich ist. Dazu zählt sie E-Mail-Anwendungen oder elektronische Archive. [...]

fr-online.de Link

05.03.2010: it-business.de, Ingram Micro nimmt IBM High-End-Storage und Power-Server an Bord

Über mehrere Wochen hinweg erstreckten sich die Verhandlungen, auf der CeBIT wurde der Vertrag unter Dach und Fach gebracht: Ab sofort wird Ingram Micro auch alle Power-Server und High-End-Storage-Produkte von IBM vertreiben. Der Startschuss für den erweiterten Distributionsvertrag zwischen IBM und Ingram Micro fiel auf der CeBIT. IBM-Channel-Chefin Doris Albiez, und Ingram Micro Vice President Sales Marcus Adä und Uwe Kannegießer, Director Value Added Business, wählten die weltweit größte Computermesse, um die intensivierte Zusammenarbeit der Branchengrößen anzukündigen. [...]

it-business.de Link



 


Noch wenige Plätze frei: PSC West Kompetenz Tage am 18.03.2010 und 25.03.2010

Lokales und Regionales



Im März sind noch Plätze bei unserer erfolgreichen Veranstaltungsreihe "PSC Kompetenz Tag" frei. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Kompetenz weiter auszubauen. Erfahrene Trainer von etablierten Beratungsunternehmen präsentieren Ihnen Methoden und praktische Tipps, die Sie in Ihrem Verkaufsalltag direkt umsetzen und so Ihren persönlichen Erfolg steigern können.

18.03.2010, 10:00 - 13:00 Uhr Das STRUCTOGRAM der Persönlichkeit

Das STRUCTOGRAM als visualisiertes Ergebnis der Biostruktur-Analyse ermöglicht einen Einblick in die Grundstruktur der Persönlichkeit (Biostruktur) eines Menschen und damit Erkenntnisse über seine Stärken, Schwächen und Begrenzungen, seine möglichen Ausdrucksformen und individuellen Stilmittel.

25.03.2010, 10:00 - 13:00 Uhr NLP - Katalysator für Ihren Erfolg

Beruflicher Erfolg braucht neben Fachwissen zusätzlich folgende Voraussetzungen: Exzellente Kommunikationskompetenz, die Fähigkeit Ziele zu erreichen und das souveräne Meistern kritischer Situationen. Dazu setzen wir mit NLP eine moderne und sehr effektive Methode für Kommunikations- und Veränderungsprozesse ein. Sie können mit NLP jede Kommunikationssituation besser gestalten und Ihre persönlichen Potenziale optimal nutzen. Dieser Workshop richtet sich an alle, die NLP kennen lernen möchten, sozusagen zum reinschnuppern. Ziel ist die Verwertbarkeit der Inhalte im Alltag, daher machen praktische Übungen den größten Teil des Workshops aus.

Alle Themen und Termine bis Juni 2010 finden Sie auf unserer Webseite.

Melden Sie sich schnellmöglich an, die Plätze sind begrenzt!




 


IBM Lotus Forms V3.5.1 Workshop: Developing an electronic forms solution

Lokales und Regionales



Dieser Workshop gibt Ihnen einen Überblick über Lotus Forms, wobei der Workshop den Fokus auf folgende Themenbereiche legt: Die Entwicklung von Formular-basierten Anwendungen, der Integration von Lösungen anderer Hersteller über offene Standards, sowie der Optimierung von Geschäftsabläufen durch intelligente "Rollenverteilung" (role-based intelligence).

Für diesen Workshop gibt es zwei Termine:
23. - 25. März 2010, als virutelle Veranstaltung
20.-22. April 2010 in Ehningen

Weitere Informationen zum Workshop und den Anmeldelink finden Sie unter.




 


IBM Mashup Center: "Mix and mash content into dynamic business applications" am 25.03.2010 in Ehningen

Lokales und Regionales



Das IBM Mashup Center stellt eine einfache zu bedienende Entwicklungsumgebung für die Erstellung einfacher, flexibler und dynamischer Webanwendungen durch die nahtlose Kombination bereits bestehender Web- und Unternehmensinhalte zu Verfügung. Auf diese Weise können mit den Internettechniken vertraute Geschäftsanwender einfach und schnell bestehende Inhalte zu einer neuen Web-Anwendungen zusammenfügen, welche dann ihre individuellen Geschäftanforderungen am besten abdecken.

Dieser technische Workshop gibt Ihnen einen Einblick in die Entwicklung dynamischer Web-Anwedungen auf Basis von Mashups. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, das Gelernte in entsprechenden Hands-on Übungen zu vertiefen und mit der Entwicklungsumgebung - dem IBM Mashup Center - eine Webanwendung aus einzelnen "Widgets" entsprechend Ihrer Geschäftsanforderungen zu erstellen.

Weitere Informationen zum Workshop und den Anmeldelink finden Sie hier.




 


Smarter Planet in neuen Videos zur Steigerung Ihrer Verkaufszahlen!

PartnerWorld



Business Partner und Kunden sind an konkreten Ergebnissen interessiert. Überzeugen Sie sie davon, dass ihnen die Smarter Planet-Initiative reale Vorteile bietet. Wir haben kürzlich mehrere Videos veröffentlicht, die Sie in Verkaufsgesprächen mit Kunden einsetzen können, um über die bisherigen Inhalte hinausgehend mehr über die Möglichkeiten im Hinblick auf den geschäftlichen Erfolg vermitteln können. In den Videos werden insbesondere die Gründe vorgestellt, weshalb Daten in einer intelligenteren Arbeitswelt eine besondere Bedeutung zukommt.

In einer intelligenteren Welt ermöglichen Daten bisher unbekannte Einblicke und damit bisher unbekannte Erkenntnisse.
IBM und die IBM Business Partner ermöglichen Unternehmen, Organisationen und Behörden Einblicke in Echtzeit, damit diese mithilfe folgender Vorteile fundiertere Entscheidungen treffen können:
    • Stellen von Daten in einen bestimmten Zusammenhang, um schneller Antworten zu erhalten
    • Erhebliche Verkürzung des Zeitraums, bis Erkenntnisse möglich sind
    • Prognosen zu möglichen Auswirkungen
    • Nutzung der Datenvielfalt: je mehr Datenströme vorliegen, desto präzise sind die Erkenntnisse


Übermitteln Sie noch heute Ihre eigene Kundenreferenz und Fallstudie zur Smarter Planet-Initiative und besuchen Sie die zugehörige Seite auf der PartnerWorld-Website.

Informieren Sie sich über geschäftliche Erfolge in diesem Bereich und geben Sie sie an Ihre Kunden weiter.




 


Neue Termine: IBM Information Management Business Partner Bootcamps

Information Management



Bei den IBM Information Management Business Partner Bootcamps handelt es sich um drei- bis viertägige technische Workshops für IBM Business Partner im Rahmen einer Veranstaltung im Schulungsraum. Zu den Bootcamps gehören detaillierte Schulungen und Übungen zu DB2 9.7, pureXML, Informix, InfoSphere Warehouse oder Optim. Jedes Bootcamp umfasst darüber hinaus einen
kostenlosen Technical Mastery Test, damit Business Partner die Anforderungen für die Teilnahme an IBM Software Value Incentive (SVI), Software ValueNet (SWVN) und Software Value Plus erfüllen.

Hier erhalten Sie weitere Informationen.




 


IBM kündigt den Abschluss der Übernahme von Initiate Systems an

Information Management



Am 1. März 2010 kündigte IBM den Abschluss der Übernahme von Initiate Systems an, einem in Privatbesitz befindlichen Softwareunternehmen, das sich auf Technologien für die Datenintegrität und das Management von Masterdaten spezialisiert hat. Mit der Software von Initiate Systems können Kunden in vielen Branchen - insbesondere im Gesundheitswesen und in staatlichen Behörden - Informationen auf mehreren Systemen gemeinsam nutzen, um Serviceleistungen für Patienten, Einwohner und Kunden zu verbessern.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung.




 


Studie: The Total Economic Impact of IBM Lotus Notes and Domino 8.5 Upgrade

Lotus



Mithilfe der Informationen aus dieser Studie können Sie Neukunden für Lotus Notes und Domino gewinnen und bestehende Kunden von einem Upgrade auf Version 8.5 überzeugen. Die Studie, die von IBM in Auftrag gegeben wurde, enthält eine Analyse der Vorteile eines Upgrades auf Lotus Notes und Domino 8.5. Ihre Kunden erfahren darin, wie Unternehmen durch ein Upgrade auf Lotus Notes/Domino 8.5 bereits heute einen höheren Return-on-Investment erreichen. IBM Business Partner können die Informationsquellen für diese Studie auch in die eigenen Systeme zur Lead-Generierung aufnehmen. Wenn Sie die Studie in kundenspezifische Mailings, Webcasts oder andere Marketingaktionen aufnehmen, geben Sie die Quelle dieser Informationen gemäß den auf der PartnerWorld-Website aufgeführten Richtlinien an.

Informationsquellen im Zusammenhang mit dieser Studie:
    • The Total Economic Impact of IBM Lotus Notes/Domino 8.5 Upgrade - Studie von Forrester Consulting
    • Ein aufgezeichneter Webcast zu den wichtigsten Ergebnissen dieser unabhängigen Studie
    • Forester Consulting TEI Calculator, eine Lotus Symphony-basierte Anwendung, mit der Kunden ihr eigenes Einsparpotenzial auf der Grundlage der aktuellen Systemumgebung mit Lotus Notes und Domino berechnen können
    • "Messaging Economics" - Kundenpräsentation, die auf der Lotusphere 2010 vorgestellt wurde


Hier können Sie auf diese Materialien zugreifen.




 


Webseminarreihe zu ILOG-Technologien

WebSphere



Die Webseminarreihe zu ILOG-Technologien für Business Partner findet am 2. und 4. Donnerstag jedes Monats um 16:00 Uhr (UK) bzw. 17:00 Uhr (CET) statt.

Hierbei werden unterschiedliche Themenbereiche vorgestellt, die sich jedoch immer auf ILOG-Technologien beziehen, die Business Partner verkaufen und einsetzen können. Zu den allgemeinen Themen gehören z. B. folgende:
    • Vorstellung des Produkts und dessen Vorteile
    • Erkennen von Geschäftschancen, Schwachstellen, die mit dem Produkt angegangen und die durch den Einsatz des Produkts gelöst werden können
    • Fallbeispiele und Kundenreferenzen, um zu veranschaulichen, wie das Produkt in der Praxis verwendet wird


Weitere Informationen finden Sie hier.




 


Tech Talk-Webcast: DataPower SOA Appliance - Überblick und Angebote

WebSphere



Datum:
Dienstag, 16. März 2010
Uhrzeit:
16:00 Uhr (UK), 17:00 Uhr (MEZ)

In diesem Tech Talk-Webcast wird die WebSphere DataPower SOA Appliance anhand eines Überblicks über die DataPower-Appliances vorgestellt. Hierbei werden die Leistungsmerkmale und Features jeder Appliance miteinander verglichen und eine Reihe von Implementierungsszenarios vorgestellt. Sie erfahren außerdem, weshalb Unternehmen diese Technologie einsetzen, und können sich über die Vorteile von DataPower-Lösungen für Unternehmen informieren.

Hier können Sie sich für den Webcast registrieren.




 


IBM BPM Business Value Analyser

WebSphere



Der IBM BPM Business Value Analyser ist ein erstklassiger Einstieg in die Arbeit mit BPM-Lösungen. Mithilfe dieses Analysetools erhalten Benutzer einen besseren Einblick in Geschäftsziele, um diese priorisieren und erreichen zu können. Die Ergebnisse können sofort online angezeigt werden.

Hier können Sie auf das Tool zugreifen.




 


SOA und Integration in Cloud-Lösungen sorgen für Flexibilität und Wertschöpfung

WebSphere



Durch die immer stärkere Globalisierung auf dem Business-Markt und der immer dringenderen Notwendigkeit, auf Anforderungen von Business Partnern und Kunden schnell, effizient und zu deren Bedingungen reagieren zu müssen, hat die Business-Integration für Unternehmen aller Größen Top-Priorität. Die Implementierung einer Cloud-basierten Integrationslösung, die als Service bereitgestellt wird, ist ein kostengünstiges und problemlos erweiterbares Konzept für die Business-Integration. Die Integration auf der Grundlage von SaaS (Software as a Service) kann dazu beitragen, die Verwendung von SOA im Unternehmen auszubauen oder auf den Weg zu bringen und vergrößert so die Vorteile beider Aspekte.

Hier können Sie den gesamten Artikel lesen.




 


Exklusiv: Impact 2010 Business Partner Summit

WebSphere



Am Sonntag, den 2. Mai, lädt IBM ab 10:30 Uhr zu einer äußerst interessanten und informativen Veranstaltung speziell für IBM Business Partner ein. Auf dem Business Partner Summit erfahren Sie alles Wissenswerte über die neuesten Strategien und erhalten Einblicke, wie Sie Ihre Kunden dabei unterstützen können, intelligenter zu arbeiten und wie
Ihr Unternehmen Umsatzsteigerungen erzielen kann. Sowohl beim Speed Partnering Event, mit dem die Veranstaltung am Vormittag eröffnet wird, als auch bei den allgemeinen Sessions und den Breakout-Sessions - die IBM Business Partner stehen jeweils im Mittelpunkt. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und informieren Sie sich aus erster Hand über aktuelle Produktankündigungen, Wege zur Verbesserung von Vertriebs- und Marketingstrategien und Möglichkeiten, das vorhandene Know-how auszubauen.

Hier können Sie das für den Business Partner Summit geplante Programm aufrufen.