Nastansky, Ludwig; Mail: Informationsüberflutung durch e-Mail - So geht es nicht mehr weiter? Wie geht es dann weiter?“, GCC, Paderborn 2006.

Nastansky wird auf Aspekte eingehen, die viele Internetnutzer heute beschäftigen: überlaufende Mailboxen, Informationsüberflutung durch Massen von nicht mehr handhabbar erscheinender elektronischer Post, Produktivitätsvernichtung statt Produktivitätssteigerung durch den "ungefilterten" Einsatz elek...

THEMES: Nastansky, Ludwig\...\05_Mail-Ringvo... | Mail
META STRUCTURES: Projects\...\Conference Att... | Website\K-Pool - Deact... | Website\Teaching Porta...
YEAR: 2006
 

Open

Post comment
2 Informationsüberflutung durch e-Mail - So geht es nicht mehr weiter? Wie geht es dann weiter?“10.05.2006 12:49Ludwig Nastansky
. . SPAM Statistics10.05.2006 13:08spam-filter-review.toptenreviews.com
. . VIRUS Statistics10.05.2006 14:11www.postini.com
 
Content
Informationsüberflutung durch e-Mail

So geht es nicht weiter! Wie geht es denn weiter?

.
Agenda
.
  • 0. e-Mail Szenario: Es muss etwas geschehen
    -
    Internet: Spam - Viren
    - Persönliches Verhalten
    - Organisatorisches Verhalten
  • 1 Herausforderungen
    E-Mail in der Organisation
  • 2 Prinzipielle Lösungsansätze
    E-Mail Management
  • 3 Konkrete Lösungsvorschläge
    Wege zur Kollaboration
  • 4 Diskussion - Q&A
    .
  • Contacts

.



Login (when asked for):
ID: GCC-MediumAccess
PW: knowledge


Best viewed with 1280 pixel hoizontal resolution.
3
.
3. Es geht weiter! Was tun ?
Konkrete Lösungsvorschläge als Wege zur Kollaboration

Ergebnisse, Lösungsvorschläge, Vorgehensweisen

  • a) IT-Lösungen und Tools für Kommunikation in kollaborativen Arbeitsstrukturen einer Organisation
  • b) Ideen für Checklisten und Vorgehenskonzepte zur praktischen Umsetzung
  • c) Ausblick


No documents found


Category:
LN\Presentation\2003\12_Mail-Management_3